Aktuell sind 451 Gäste und keine Mitglieder online

eltocalwanderrute1Die Rundwanderungen Die ausgeschilderten Rundwege, die grün markiert sind, beginnen am Parkplatz. Abseits des Weges den Torcal zu erkunden, ist nicht ratsam, da man leicht in unwegsames Gelände geraten und abstürzen kann. Der kurzeWeg (unten 1. Bild) hat eine Länge von 1,5 Kilometern und ist in etwa in 45 Minuten zu bewältigen. Raser können die Wanderung natürlich auch in der Hälfte der Zeit ablaufen, doch jeder, der empfänglich für die Reize der Landschaft ist, wird immer wieder stehenbleiben, um die mannigfaltigen Eindrücke in sich aufzusaugen. Der Schwierigkeitsgrad des kürzeren Wanderung wird in der Informationsbroschüre mit „mittel bis leicht" eingestuft, doch ist es empfehlenswert, festes Schuhwerk zu tragen. Der längere Rundweg ist ungefähr 3km lang, in ca. 2 Stunden zu bewältigen und ist mit einem mittleren Schwierigkeitsgrad eingestuft. unten 2. Bild)Ständig wechselnde AusblickeDer Anfang des Rundwegs erinnert an eine Wanderung in den Alpen, doch schon nach wenigen Metern ändert sich das Panorama. Schroffer, ungestümer türmen sich die Felsmassen vor dem Wanderer auf, so daß man bald den Eindruck gewinnt, man habe sich in die Tempel der Azteken verirrt. Schon bereits kurz darauf wechselt das Szenario, und man sieht sich einer riesigen Felskette in unmittelbarer Nähe gegenüber.


contentmap_plugin